Yoga und der achtgliedrige Pfad des Patanjali

Yoga ist ein Weg, für den man sich entscheidet.

Vielleicht übt ihr seit Jahren den Yoga in einem Yogastudio, habt einen besonders netten und aufgeschlossenen Yogalehrer oder eine Yogalehrerin, die euch begleiten und zeigen, dass Yoga so viel mehr ist, als eine Asana (Körperübung) korrekt auszuführen.

Wem der Yoga wirklich wichtig ist, der begibt sich auf den achtgliedrigen Pfad des Patanjali, eine 2000 Jahre alte Lebensphilosophie und Anleitung, niedergeschrieben in das Yogasutra.

Patanjali beschreibt hier 9 Hindernisse auf dem Yogaweg, die wohl jedem von uns schon begegnet sind und uns mehr oder weniger an einem wirklich freien und glücklichen Leben hindern.

Ich möchte euch in den nächsten Wochen diese Hindernisse vorstellen und zum Denken anregen.


Eure Steffi



3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Brücken

Angst